1. Ferienwohnungen Kroatien
  2. Insel Pag
  3. Ferienwohnungen Mandre

Ferienwohnungen Mandre: Privatunterkünfte in Mandre, Insel Pag, Kroatien

Ferienwohnungen Mandre

Ferienwohnungen Mandre

Ferienwohnungen Mandre - In unserem Angebot sind Ferienppartements, Fremdenzimmer und Ferienwohnungen. Mandre ist eine Ortschaft an der Westküste der Insel Pag mit fast 400 Einwohnern. Es handelt sich um eine der jüngsten Ortschaften der Insel, die bis 1991 ein Teil von Kolan war – einer älteren Ortschaft im Inselinneren, die heute das Gemeindezentrum ist.

Haustiere Internet Klimaanlage
Ferienwohnung Mandre JAVORIĆ ALOJZIJE
JAVORIĆ ALOJZIJE
1
Ferienwohnung Mandre UGARKOVIĆ BOGUMILA
UGARKOVIĆ BOGUMILA
2
Ferienwohnung Mandre ZANOŠKAR TATJANA
ZANOŠKAR TATJANA
3
1

Mandre - Ferienwohnungen in der grünen Oase der Insel Pag

Die Einwohner von Kolan beschäftigten sich schon immer mit Schafzucht und Weinbau, während Mandre dessen Fischerhafen war. Als sich eine immer größere Anzahl der Einwohner von Kolan dem Fischfang zuwendete, begann Mandre zu wachsen. In den 70-er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt sich in Mandre der Tourismus, was zu einem noch stärkeren Wachstum führt, weshalb Mandre heute eine größere Einwohnerzahl als Kolan hat.

Da es sich um eine junge Ortschaft handelt, finden Sie hier keine historischen Sehenswürdigkeiten. Die geschützte Bucht, in der sich Mandre befindet, war jedoch schon vor sehr langer Zeit unter Seefahrern bekannt und bot Schiffen unzählige Male Schutz vor Unwetter. Aufmerksame Augen entdecken so Hafenpoller, die von den Römern aus dem Fels gehauen wurden. Die Liburner, die hier vor den Römern über das Meer herrschten, brauchten diese nicht. Ihre Schiffe waren leicht und wurden nicht angebunden, sondern an Land gezogen.

Ferienwohnungen in Mandre

Ferienwohnungen in Mandre

Die Kirche der Königin vom Schnee, deren Glockenturm das Ortsbild dominiert, wurde in unserem Jahrhundert erbaut. Es gibt in Mandre trotzdem einiges zu sehen. Ein Spaziergang durch die Ortschaft enthüllt Ihnen einen wunderbaren Blick auf die benachbarten Inseln Olib und Silba, die Fischerboote im Hafen versetzen Sie in die Zeit, als Mandre ein Fischerdorf war, und das wichtigste – die Schönheit der Ortschaft erweckt ein Glücksgefühl. Hier ist erwähnenswert, dass Mandre 2003 vom Wochenblatt und dem Touristenbüro der Gespanschaft Zadar zur schönsten Ortschaft der Gespanschaft gekürt wurde. Wenn man die kleine Einwohnerzahl in Betracht zieht, ist diese Auszeichnung noch wertvoller. Sie bezeugt die große Aufmerksamkeit und Sorge, die die hiesigen Menschen in Aussehen und Einrichtung ihrer Ortschaft investieren.

Sie suchen nach einer Ferienwohnung im Grünen, wollen die Spezialitäten der Pager Küche, Parties auf Zrće, die Strände und Sehenswürdigkeiten der Insel Pag genießen? Eine Ferienwohnung in Mandre ist die richtige Auswahl für Sie.

Ausflüge, aktiver Urlaub in Mandre

In jeder touristischen Ortschaft, so auch in Mandre, werden verschiedene Ausflüge angeboten, die jeden Urlaub interessanter und um viele Erfahrungen und Erinnerungen reicher machen. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps für Ausflüge, die Sie selber organisieren können.

Nachdem Sie die Schönheiten von Mandre kennengelernt haben, können Sie die Umgebung erforschen. Die Insel Pag ist als steinige Insel mit karger Vegetation bekannt, in der Umgebung von Mandre aber finden Sie auch Wälder. Es handelt sich um Kiefer- und Steineichenwälder. Steineichen sind wertvolle immergrüne Bäume, die im Mittelmeer wachsen, deren Wälder aber durch extreme Abholzung seit dem Mittelalter stark geschrumpft sind. Haben Sie gewusst, dass die Eichel früher den Menschen als Nahrung diente? Sie wurde auch in Europa genutzt, aber besonders wichtig war sie für die nordamerikanischen Indianer. Heute wird sie nicht mehr wegen ihrer Bitterkeit, die durch Tanin verursacht wird, gegessen. Tanine befinden sich nicht nur in Eicheln – wenn Sie Wein trinken, und sich Ihr Mund zusammenzieht – auch das ist durch Tanine verursacht. Eicheln wurden einst in Wasser getränkt, um die Tanine auszuwaschen – auch das mit Taninen angereichte Wasser wurde ausgenutzt – zum Gerben von Leder. Liebhaber alternativer Lebensmittel und Nahrung werden die Tatsache interessant finden, dass Steineicheln viel weniger Tanine haben als Eicheln von Laubeichen in kontinentalen Wäldern.

Trockenmauern

Trockenmauern finden Sie auf der ganzen Insel Pag, so auch in der Umgebung von Mandre. Den Trockenmauerbau übernahmen die Kroaten von den Ureinwohnern, als sie in diese Gegenden ankamen – auf Pag waren es die Liburner, die nicht nur die Mauern, die wir heute sehen, in dieser Technik bauten. Auf diese Art, die Steine ohne Bindematerial aufeinanderzuschlichten, wurde alles gebaut – Häuser, Mauern, ganze Städte.

Trockenmauer auf der Insel Pag

Trockenmauer auf der Insel Pag

Der Großteil der Trockenmauern an der kroatischen Küste, aber auch in anderen Gegenden Kroatiens, entstand in der mühseligen Arbeit, dem Karst fruchtbares Land abzugewinnen. Die Erde wurde manuell vom Stein getrennt, Stein um Stein am Rand des Grundstücks aufgeschlichtet um eine Mauer zu bilden. Die Trockenmauern auf Pag dienen größtenteils als Schafszäune und bieten den Tieren oft den einzigen Schatten an heissen Sommertagen.

Ausflug nach Kolan

Im Inselinneren, etwas mehr als 4 km von Mandre entfernt, befindet sich Kolan mit ca 380 Einwohnern. Die Ortschaft liegt an der Inselhauptstraße, zwischen den zwei größten Inselstädten – Pag und Novalja. Kolan wird in schriftlichen Dokumenten zum ersten Mal in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erwähnt, und wahrscheinlich datiert aus dieser Zeit auch die Pfarrkirche des Heiligen Lukas.

Kolan ist das Produktionszentrum des weitbekannten Pager Käses. Es gibt viele kleine Hersteller dieser ausgezeichneten Delikatesse auf Pag, die aber kleine Produktionskapazitäten haben und deren Käse nur direkt bei ihnen gekauft werden können. In Kolan existieren Schweizereien mit größerer Produktion, und mit etwas Glück und Wissen können Sie ihre Produkte auch ausserhalb der Insel Pag kaufen. Ihr Käse hat zahlreiche weltweite Auszeichnungen und Preise gewonnen, und jeder Käsekenner und -liebhaber kennt heute diese kleine Ortschaft.

In Kolan ist auch das Ethnographische Museum einen Besuch wert, sowie die kleine Hieronymuskirche auf dem naheliegenden Berg aus dem 15. Jahrhundert. Die Kirche befand sich bis unlängst in einem bedauernswerten Zustand, wird aber als wertvolles kulturhistorisches Denkmal jetzt restauriert.

Kolan

Kolan

Auf dem Kolan Feld (Kolanjsko polje) sollten Sie auf jeden Fall die antiken Brunnen besichtigen, die ein Teil des Aquädukts waren, das Caska und Novalja zu römischen Zeiten mit Wasser versorgte. Jahrhunderte später wurden sie von den Einwohnern als Wasserquelle und Waschplatz genutzt. Unweit der Brunnen befindet sich auch eine alte Kohlgrube, von der die Kohle über Schienen in den kleinen Hafen in Šimuni transportiert wurde, von wo aus er nach Italien geschifft wurde.

Obwohl sich die Einwohner von Kolan auch heute hauptsächlich mit Schafzucht und Weinbau beschäftigen, entwickelt sich in letzter Zeit auch der Tourismus. Es ist nicht verwunderlich, dass Kolan sehr attraktiv für Besucher ist. Die traditionelle, ländliche Lebensweise, die hier erhalten geblieben ist; das kulinarische Angebot, dass mit einem Wort als spitzenmäßig bezeichnet werden kann; sowie das kulturhistorische Erbe haben eine starke Anziehungskraft für heutige Touristen. Kolan befindet sich nicht am Ufer, der näheste Strand ist aber nur ein bis zwei Kilometer entfernt. In der Nähe von Kolan befinden sich einige schöne Strände – die Strände in der Pager Bucht liegen näher als die an der Westküste, wo sich Mandre befindet.

Östlich von Mandre und südöstlich von Kolan befindet sich die höchste Bergspitze auf Pag, Sveti Vid (Sanktveit), die von vielen Wanderern besucht wird. Bergwanderer werden sicher lachen, wenn sie hören, dass die Spitze auf 349 Metern liegt, für Rekreationswanderer ist dies aber genug, besonders wenn sie Interesse an historischen Sehenswürdigkeiten haben. Auf der Bergspitze befand sich in der Urgeschichte eine liburnische Festung, von der auch heute Überreste sichtbar sind. Die Kroaten errichteten hier nach ihrer Ankunft einen Opferaltar für ihren altslawischen Obergott Perun. Die katholische Kirche ersetzte in der Christianisierung verschiedener Völker heidnische Götter oft mit christlichen Heiligen – obwohl die slawische Mythologie noch nicht vollkommen aufgeklärt ist, wird Perun oft mit dem Heiligen Veit gleichgestellt, dem frühchristlichen Märtyrer aus der Zeit Diokletians Christenverfolgung. So wurde auf dieser Bergspitze im 11. Jahrhundert die kleine St.Veitskirche errichtet, nach der der Berg benannt wurde. Die Einwohner von Kolan pilgerten jahrhundertelang zu der Bergspitze, heute ist die Kirche eine Ruine.

Nördlich von Mandre, in Richtung Novalja, befindet sich Kolansko blato, ein Moorgebiet mit Süßwassersee. Auf dem Gebiet wurden 163 Vogelarten festgestellt, von denen 66 hier nesten, sodass das Gebiet als Vogelreservat geschützt ist. Vogelbeobachter und -photographen sollten das Gebiet auf alle Fälle besuchen. Es gibt hier eingerichtete Beobachtungsstellen und Informationstafeln.

Auch die Städte Pag und Novalja mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind einen Ausflug wert.

Wanderer und Fahrradfahrer, die ihren Urlaub in Mandre verbringen, haben hier schon einige Informationen bekommen. Es ist wichtig hinzuzufügen, dass auf der ganzen Insel Pag viele Kilometer an eingerichteten Fahrradwegen bestehen, und dass man auch in Mandre Fahrräder ausleihen kann.

Von anderen Aktivitäten in Mandre sollte noch die Möglichkeit erwähnt werden, mit den lokalen Fischern auf Fischfang gehen zu können. Die gastfreundlichen Einwohner ermöglichen es Gästen, den Fischfang nahe zu erleben – was man ausnutzen sollte.

Taucher finden in Mandre ein Taucherzentrum, sowie viele attraktive Taucherstellen in der Umgebung. Es gibt hier auch viele Sportplätze, für Boccia, Futsal oder Basketball. In Kolan befinden sich auch Tennisplätze.

Strände in Mandre

Strand in Mandre

Mandre Strand

Das ganze Ufer in Mandre ist eigentlich ein großer Strand, mit verschiedenen Abschnitten aus Kiesel, Fels oder Beton, sodass jeder etwas nach seinem Geschmack findet.

Der Mala Mandra Strand ist Träger des Blaue Flagge Gütezeichens und befindet sich im Zentrum von Mandre. Auf dem Kieselstrand mit Steinabschnitten finden Sie auch verschiedene zusätzliche Inhalte. Der Strand ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, da sich hier ein Kinderspielplatz befindet und eine Schwimmschule organsiert wird.

Falls Sie Sandstrände bevorzugen, und sich auch noch in Kolan befinden, empfehlen wir Ihnen den Sv. Duh Strand. Er befindet sich in der Pager Bucht und ist von Mandre 5 km, von Kolan nur einen Kilometer entfernt.

Sv. Duh Strand

Sv. Duh Strand

Gastronomie in Mandre

Das kulinarische Angebot dieser Gegend ist für viele der Hauptgrund, warum sie Mandre oder Kolan besuchen. Falls Sie die volle Pracht der Pager kulinarischen Tradition kennenlernen wollen, dann ist hier der richtige Ort für Sie.

In Mandre und Kolan finden Sie mehrere ausgezeichnete Restaurants und Weinkeller, die jedem Feinschmecker in angenehmer Umgebung mit freundlichem Personal ein unvergessliches Erlebnis der Pager Küche bieten.

Probieren Sie Pager Schafskäse, Lamm vom Spieß, unter der Glocke oder "lešo" (gekocht); verschiedene Speisen aus Fisch und Meeresfrüchten; aber auch Pager Ricotta, Magerquark der bei der Käseproduktion entsteht; geräucherten Schinken, einheimischen Wein und Schnapps, Honig...

Unterhaltung in Mandre

Abendunterhaltung in Mandre finden Sie in einem der lokalen Cafés. In der Sommersaison werden auch verschiedene Veranstaltungen, Volksfeste und Fischerabende organisiert.

Falls Sie höhere Ansprüche haben, ist der Zrće Strand, das Hauptziel für Partymenschen an der kroatischen Küste, nur 10 km entfernt.

Wie komme ich nach Mandre

Obwohl sich Mandre auf einer Insel befindet, ist es leicht mit dem Auto erreichbar. Die Insel Pag ist an der Südspitze durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. An der Nordseite verkehrt die Autofähre Prizna – Žigljen. Die optimale Anreiseart hängt von der Richtung ab, aus der Sie kommen. Falls Sie aus der Richtung Zagreb anreisen, ist der Weg über die Brücke 80 km länger.

Es gibt keine direkten Buslinien nach Mandre, aber zum etwas mehr als 4 km entfernten Kolan fahren Busse aus allen größeren Städten Kroatiens. In Kolan existiert ein Taxidienst, mit dem Sie Mandre erreichen können – da Kolan aber eine kleine Ortschaft ist, wäre vielleicht das 10 km entfernte Novalja eine bessere Option, Mandre mit dem Taxi zu erreichen. Nach Novalja gibt es auch eine tägliche Katamaranlinie aus Rijeka.

Der näheste internationale Flughafen befindet sich in Zadar, der von mehreren Low-Cost-Fliegern aus zahlreichen europäischen Städten angeflogen wird. Am Flughafen können Sie ein Auto mieten, oder mit dem Bus zum Busbahnhof Zadar fahren, von wo es regelmäßige Linien nach Pag, Kolan und Novalja gibt.

Unterkunft im Angebot von Apartmani Hrvatska

Apartmani Hrvatska bietet Ihnen gerne Unterkunft in Ferienappartements und Ferienwohnungen in Mandre an.

In der Nähe können wir Ihnen auch Ferienwohnungen, Fremdenzimmer und Ferienappartements in der Stadt Pag, Novalja, Šimuni, Caska und Stara Novalja anbieten.

Angebot für Unterkunft in der Nähe von Mandre

Suche mittels Landkarte

Appartementsuche nach Landkarte für Insel Pag
Ferienwohnungen Potočnica Ferienwohnungen Caska Ferienwohnungen Pag Ferienwohnungen Stara Novalja Ferienwohnungen Novalja Ferienwohnungen Kustići Ferienwohnungen Vidalići Ferienwohnungen Lun Ferienwohnungen Zubovići Ferienwohnungen Mandre Ferienwohnungen Šimuni Ferienwohnungen Košljun Ferienwohnungen Povljana Ferienwohnungen Dinjiška Ferienwohnungen Vlašići Ferienwohnungen Smokvica, Insel Pag Ferienwohnungen Vir Ferienwohnungen Ribarica Ferienwohnungen Lukovo Šugarje Ferienwohnungen Privlaka Ferienwohnungen Nin Ferienwohnungen Olib Ferienwohnungen Silba Ferienwohnungen Jakišnica Ferienwohnungen Metajna
Zum Seitenanfang